"April, April" im Juli 2016
Hessen Mobil macht unsere Gemeinde zur Stadt
 
 

Das Ortseingangsschild in Bingenheim entsprach nicht mehr den Vorgaben, die Reflexion des Schildes betreffend. Also wurde von Hessen Mobil ein neues Schild aufgestellt, welches im Aufbau den aktuellen Bestimmungen entspricht. Unbemerkt passierten Tausende von Autofahrern in den letzten Tagen die Ortseinfahrt von Bingenheim bis irgendwann der Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins, Dr. Jochen Degkwitz, bei einer Einfahrt nach Bingenheim das neue Schild wahrnahm, stutzte und anhielt um ein Bild des neuen Schildes anzufertigen. Hessen Mobil hatte mit dem neuen Schild einen verspäteten Aprilscherz geschaffen und aus unserer Gemeinde die "Stadt Echzell" gemacht. Echzell mit seinen Ortsteilen ist keine Stadt sondern eine Gemeinde, auch wenn Bingenheim im Jahr 1357 Stadtrechte übertragen wurden. Das Schild dürfte in naher Zukunft wieder ausgetauscht werden. Der HGV hofft, dass das "Fehlerschild" danach im Echzeller Museum ausgestellt werden kann.

 
Text & Collage: Thomas Wettig / Originalbild: Dr. Jochen Degkwitz